Zwei Sennecup-Festessen beim SJC Hövelriege 

Visits: 78

Festlich geschmückt wurde das Sportheim des SJC Hövelriege für die verdienten Sieger*innen des Sennecups 2023: Sowohl die Frauen des TuS Sennelager als auch die Männer des Hövelhofer SV durften sich über einen wunderbaren Team-Abend im SJC-Sportheim im Wert von 500 Euro freuen, die die Herforder Brauerei jeweils gestiftet hat. Zum ersten Mal in der 29jährigen Geschichte des Sennecups wurden beide Turniere mit diesem Preis ausgezeichnet – und das vollkommen zurecht. Beide Abende waren ein voller Erfolg. Köchinnen und Köche aus den Reihen des SJC zeigten Ihr ganzes Können: Von Veggie-Burger bis Wiener Schnitzel gab es alle Köstlichkeiten, die das Herz begehren kann. Dazu gesellte sich noch das ein oder andere Kaltgetränk. Einfach zwei rundum gelungene Festabende für die verdienten Sieger*innen, die im Jahr 2024 als Titelverteidiger*innen auf die Jagd nach dem 30.Sennecup und diesem Teamabend der ganz besonderen Art gehen werden.