SJC I gewinnt zum Rückrundenauftakt 3-1

Visits: 138

Die Entscheidung: Das 3-1 von Arthur, eingeleitet von Duju, raus gespielt über Dennis B. und Marlon und dann wunderschön hinein.

3-1 hieß am vergangenen Wochenende das Endergebnis in der Kreisliga-B-Paderborn. Damit fängt das Team von Atdhe Ramadani die Rückrunde so an, wie es die Hinrunde beendet hatte: Mit einem verdienten Dreier! Spielerisch war das zwar nicht immer allerhöchste Klasse, aber das ist ja auch nicht verwunderlich, wenn einige Stammspieler ausfallen, der Platz schmierig und das Fußball-Kalenderjahr so lang ist. So kam es denn auch, dass der FC Westerloh Lippling in der 30. Minute nicht einmal ganz unverdient durch Niklas Engelreiner in Führung ging. Immer wieder setzte der Tabellenletzte Nadelstiche gegen den Tabellenführer, der mehr Ballbesitz, aber noch nicht die ganz klaren Chancen hatte. Mal abgesehen von einem herrlichen Lattenkopfball von Justus Linnemann nach Flanke von Durim Selimi. Wie so oft im Fußball musste dann eine Standardsituation in der 36. Minute helfen, den Spielstand auszugleichen. Arthur Bretschneider traf per Kopf nach Flanke von Durim Selimi. Mit dem 1-1 ging es auch in die Halbzeit. In dieser Halbzeit sollte Marlon Göke sehr entscheidend werden. Erst holte er in der 55. Minute einen völlig unstrittigen Foulelfmeter heraus. Justus Linnemann blieb wie gewohnt eiskalt und verwandelte zur erstmaligen Führung des Gastgebers. Dann vollendete Marlon in der 59. Minute einen hervorragenden Spielzug mit einem kurzen Dribbling und Pass zu Arthur, der aus 16 Metern wunderschön direkt zum 3-1 traf. Das Tor seht ihr oben Im Video. Im letzten Heimspiel in der Kreisliga B der Herren hat es also erneut zum Dreier gereicht. Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team!!! Ein Extralob geht an den Schiedsrichter Lennard Neumann, der das Spiel umsichtig leitete.